Menü

20. November: Am Fahrradklima-Test teilnehmen

Wir rufen alle Lauenburgerinnen und Lauenburger auf, am ADFC-Fahrradklima-Test teilzunehmen, um die Situation für Radlerinnen und Radler in Lauenburg zu verbessern. Die Online-Abstimmung läuft noch bis zum 30. November.   Mehr »

8. Oktober: Unterschriften gegen CETA

Globaler Handel braucht faire Regeln - unter diesem Motto stand unsere Unterschriftenaktion auf dem Wochenmarkt. Wir haben über die Volksinitiative „SH stoppt CETA“ informiert und erfolgreich Unterschriften gegen das Freihandelsabkommen CETA gesammelt. Fast 100 interessierte Bürger haben mit ihrer Unterschrift die Volksinitiative unterstützt, die sich dafür einsetzt, dass die Landesregierung das Abkommen mit Kanada im Bundesrat ablehnt.   Mehr »

3. Juni: Filmvorführung "Power to change"

Derzeit wird in Lauenburg ein Klimaschutzkonzept entwickelt. Aus diesem Anlass präsentiert der Ortsverband Lauenburg/Amt Lütau von Bündnis 90/Die Grünen am 3. Juni um 19:30 Uhr in der Heinrich-Osterwold-Halle den Film „Power to Change - Die EnergieRebellion". Im Anschluss diskutiert die Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, Julia Verlinden, mit dem Publikum.   Mehr »

4. Juni: Handy-Sammelaktion auf dem Markt

Wir sind am Samstag, den 4. Juni ab 9 Uhr mit einem Stand auf dem Lauenburger Wochenmarkt vertreten und sammeln alte Handys, die recycelt werden. Auch DVDs und CDs können abgegeben werden. Außerdem gibt es eine Aktion, um auf die Verschmutzung der Umwelt durch Plastik aufmerksam zu machen: Wir verteilen am Infostand Stoffbeutel als Plasitktüten-Ersatz für den Einkauf auf dem Wochenmarkt.   Mehr »

9. April: Sauberes Elbufer - wir sind dabei!

Am 9. April wird in Lauenburg aufgeräumt: Wie in jedem Frühjahr findet erneut die Aktion „Sauberes Elbufer“ statt. Wie in den vergangenen Jahren werden zahlreiche Helfer das Elbufer vom Dreck des vergangenen Jahres säubern. Die Lauenburger Grünen sind wie immer beim Aufräumen dabei.   Mehr »

18. Februar: Diskussion zum EURATOM-Vertrag

Atomkraftwerke abschalten und doch weitermachen? Wie passen Forschungsreaktoren, Urananreicherung, eine Brennelementefabrik und Atomtransporte zum Ausstiegsbeschluss? Unter dem Motto "Deutschland, Europa und der EURATOM-Vertrag" diskutierten Hans-Josef Fell (MdB 1998-2013), Mitbegründer des Erneuerbare-Energien-Gesetzes und Dörte Fouquet, Anwältin für Energie-, Umwelt und Wettbewerbsrecht, in der Heinrich-Osterwold-Halle in Laueburg. Moderation: Ingrid Nestle, Staatsekretärin im Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (MELUR) Schleswig-Holstein.   Mehr »

29. Januar: Vorstand wiedergewählt

Auf der Jahreshauptversammlung wurden die SprecherInnen Brika Üffink und Martin Merlitz sowie Schatzmeisterin Sabine Kaufmann (von rechts) im Amt bestätigt.   Mehr »