Menü

Pressemeldung vom 24. März 2013

Lauenburgische Grüne mit Uta Röpcke jetzt auch im Landesvorstand vertreten

Wohltorf. Der Landesvorstand von Bündnis 90/Die Grünen ist die Steuerungszentrale auf Landesebene. In Schleswig-Holstein gehören diesem Gremium fünf Personen an: Vorstandssprecherin und -Sprecher, Schatzmeister sowie zwei Beisitzerinnen. Bei den Neuwahlen auf dem Landesparteitag am vergangenen Wochenende in Eckernförde ist Uta Röpcke aus Wohltorf als Beisitzerin jetzt auch im Landesvorstand vertreten. Mit großer Stimmenmehrheit wurde sie, für zwei Jahre in ihr neues Amt gewählt. Uta Röpcke: „Ich freue mich sehr über den großen Zuspruch und die Herausforderungen, die auf mich zukommen. Die neue Aufgabe bindet unseren Kreisverband noch enger an den Landesverband.“ Uta Röpcke ist Dozentin für interkulturelle Kommunikation an der Leuphana Universität Lüneburg und 47 Jahre alt. Sie ist vor drei Jahren dem Grünen Ortsverband Sachsenwald beigetreten, seit zwei Jahren Sprecherin des Kreisverbandes und kandidiert auf Platz 5 der Kreistagsliste. Gemeinsam mit Konstantin von Notz wird sie nun für weitere zwei Jahre im auch im Landesparteirat vertreten sein. „Nicht andere Politik machen, sondern Politik anders machen!“ ist ihr Motto, das die Delegierten auf dem Landesparteitag überzeugt hat.