Menü

Pressemeldung 24. März 2008

Ratzeburger Grüne verabschieden Wahlprogramm und Kandidatenliste

Auf einer gut besuchten Mitglieder- und Wahlversammlung, zu der der Ortsvereinsvorsitzende Klaus-Stefan Clasen neben gut sechzig Prozent der Ratzeburger Parteimitglieder auch zahlreiche Gäste begrüßen konnte, haben die Mitglieder des Ratzeburger Ortsvereins von Bündnis 90/Die Grünen zur am 25. Mai anstehenden Wahl zur Stadtvertretung ein Wahlprogramm verabschiedet und die Direkt- und Listenkandidatinnen und -Kandidaten gewählt.

Programmatisch treten die Grünen in Ratzeburg mit Schwerpunkten zur Schul- und Kitapolitik, zu Möglichkeiten des Klimaschutzes auf kommunaler Ebene sowie zur Schaffung von Alternativen zum Autoverkehr in der Stadt zur Wahl an.

Gefordert wird unter anderem der Verzicht auf Errichtung einer Regionalschule, der Erhalt aller vorhandenen Kitaplätze unter Beibehaltung der Trägervielfalt sowie zumindest ein kostenfreies drittes Kitajahr. Die Grünen möchten, dass die Stadt Ratzeburg ein Beispiel für Möglichkeiten des Klimaschutzes dadurch gibt, dass z.B. auf geeigneten Dächern von städtischen Gebäuden Solaranlagen montiert werden, der Fuhrpark der Stadt auf  Erdgas umgestellt und bei allen Planungen die Nutzung regenerativer Energien berücksichtigt wird. Alternativen zum Autoverkehr ergeben sich für die Grünen durch die Schaffung einer verkehrberuhigten Innenstadt, der Erleichterung und aktiven Förderung des Fahrradverkehrs sowie einer Stärkung des Öffentlichen Personennahverkehrs.

Gewählt wurden Direktkandidatinnen und -Kandidaten für alle 12 Wahlkreise der Stadt sowie eine Liste mit neun Bewerberinnen und Bewerbern. Für die Grünen stellen sich dabei Kandidatinnen und Kandidaten aus allen Altersgruppen, paritätisch weiblich und männlich und unter Einbeziehung auch parteiloser Bewerberinnen und Bewerber zur Wahl.

Für Bündnis 90/Die Grünen treten in den Wahlkreisen an:
im Wahlkreis 1: Astrid Sachisthal, 63 Jahre alt, Fremdsprachenkorrespondentin, parteilos;
im Wahlkreis 2: Reinald Büchner-Jahrens, 44 Jahre alt, Handwerksmeister, parteilos;
im Wahlkreis 3: Dr. Torsten Walter, 56 Jahre alt, Sozialmediziner, parteilos;
im Wahlkreis 4: Tobias Kühne
im Wahlkreis 5: Elke Kummet, 46 Jahre alt, RötgenAssistentin;
im Wahlkreis 6: Judith Göbel, 56 Jahre alt, Sozialpädagogin, parteilos;
im Wahlkreis 7: Janine Müsse, 25 Jahre alt, Auszubildende zur Erzieherin;
im Wahlkreis 8: Hagen Winkler, 66 Jahre alt, Betriebswirt, parteilos;
im Wahlkreis 9: Waltraud Clasen, 46 Jahre alt, Juristin;
im Wahlkreis 10: Klaus-Stefan Clasen, 55 Jahre alt, Gewerkschaftssekretär;
im Wahlkreis 11: Ann-Sophie Blank, 18 Jahre alt, Schülerin;
im Wahlkreis 12: Reimar von Wachholtz, 39 Jahre alt, Angestellter, parteilos.

Die Liste wird vom Ortvereinsvorsitzenden Klaus-Stefan Clasen auf Platz 1 und von Hagen Winkler auf Platz 2 angeführt. Auf den Plätzen 3 bis 9 folgen in der Reihenfolge Waltraud Clasen, Reimar von Wachholtz, Ann-Sophie Blank, Janine Müsse, Reinald Büchner-Jahrens, Elke Kummet und Dr. Torsten Walther.