Menü

Antrag zur Kreistagssitzung am 8. Dezember 2011

Eisenbahnstrecke Ratzeburg-Hagenow

Der Kreis Herzogtum Lauenburg fordert die Landesregierung auf, die Trassensicherung der Strecke Ratzeburg – Hagenow Land weiterhin aufrecht zu erhalten und den Infrastruktursicherungsvertrag über das Jahr 2012 zu verlängern.

Begründung:

Die Schienentrasse zwischen Ratzeburg und Hollenbek wird zurzeit durch einen Vertrag des Landes mit der Erlebnisbahn Ratzeburg GmbH weiterhin für eine Reaktivierungsoption festgehalten und bleibt dadurch für Zwecke des Bahnverkehrs gewidmet. Dieser Vertrag gilt bis Ende 2012.

Eine Entwidmung der Strecke hätte zur Folge, dass eine Option auf eine mögliche Güterentlastungsstrecke für die prognostizierte Güterverkehrssteigerung durch eine feste Fehmarnbeltquerung entfällt. Auch wenn das in weiter Ferne liegt und wir Grünen die Fehmarnbeltquerung ablehnen, sollte angesichts eines denkbaren zukünftigen Bedarfs diese Bahnstrecke nicht aufgegeben werden.