Menü

Änderungsantrag zur Kreistagssitzung am 20. Juni 2013

Kulturarbeit des Kreises – Stiftung Herzogtum Lauenburg

1. Den Vertrag mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg fristgemäß um eine verkürzte Laufzeit von zunächst nur einem Jahr zu verlängern.

2. An die unter 1. genannte Vertragsverlängerung den Auftrag an den Sozial-, Bildungs- und Kulturausschuss zu koppeln, in Zusammenarbeit mit der Stiftung und Kulturschaffenden sowie Kultureinrichtungen des Kreises rechtzeitig vor Ablauf der Verlängerungsfrist, spätestens aber im September 2014, einen überarbeiteten Vertragsentwurf vorzulegen. Die Überarbeitung des Vertrages soll auf Grundlage der im Kulturgespräch am 12. April 2013 an die Stiftung herangetragenen bzw. hier erarbeiteten Leitlinien, Ziele und Forderungen  in Form eines Runden Tisches erfolgen.