Menü

Gemeinsamer Antrag Grüne/SPD zur Kreistagssitzung am11. März 2010

Abfallwirtschaftskonzept 2011 bis 2015/Biogasanlage

Der Kreistag möge beschließen: 

  1. Der Kreis Herzogtum Lauenburg unterstützt und befürwortet das Ziel der Bundesregierung, den Anteil regenerativer Energieträger an der Stromerzeugung der Bundesrepublik Deutschland bis auf 30 % zu steigern. Der Kreis Herzogtum Lauenburg sieht sich in der Verantwortung, zur Erreichung dieses gemeinsamen Ziels eigene Beiträge zu leisten.

    Als ein Beitrag hierzu spricht sich der Kreis dafür aus, das energetische Potenzial der im Kreis getrennt gesammelten Bioabfälle zu nutzen. Für die in 2010 anstehende Neufassung des Abfallwirtschaftsprogramms des Kreises Herzogtum Lauenburg 2011 - 2015 wird daher die Vergärung von Bioabfällen als anzuwendende Verwertungstechnik vorgeschrieben.
  2. Die AWSH wird gebeten, auf Basis der im Juli 2009 erstellten Machbarkeitsstudie zur Optimierung der Bio- und Grünabfallverwertung in den Kreisen Herzogtum Lauenburg und Stormarn weitere Prüfungs- und Planungsschritte zu erarbeiten, um entsprechende Möglichkeiten zum Bau einer Biogasanlage zu entwickeln. Dabei soll alternativ aber auch geprüft werden, ob die Einbringung in bestehende Anlagen möglich und sinnvoll ist und eine möglichst kostengünstige Lösung angestrebt werden.

Begründung mündlich